BITCOIN & CO IN ZWEI MINUTEN

ZU DEN INFOS

KRYPTO-WISSEN

 

Den Erfinder des Bitcoin kennt man bis heute nur unter seinem

Pseudonym Satoshi Nakamoto.
Wer sich genau hinter diesem Pseudonym 
steckt, ist bis heute ein gut gehütetes Geheimnis.

Im Jahr 2009 installierte Nakamoto den ersten Bitcoin-Client und kommunizierte von da an bis Ende 2010 mit der Bitcoin-Community. Danach verschwand er spurlos von der Bildfläche.
 

Zu Beginn arbeitete er mit einem Entwickler-Team zusammen am Bitcoin-Projekt und legte sehr viel wert darauf, keine persönlichen Daten bekannt zu geben.
Das letzte Lebenszeichen hörte man im Frühjahr 2011 von Nakamoto als er sagte: “Ich werde mich nun anderen Dingen widmen.”

 

Mehr Infos zu den wichtigsten Eckpunkten von Bitcoin findest du in unserem kostenfreien Bitcoin Grundlagen Video oder in unserem Videokurs.

MEHR KRYPTO-WISSEN

Was ist Bitcoin-Mining?

Was ist Blockchain?